Austria: our private campsites

Additional information

How to visit Austria by van or motorhome

Often overlooked when it comes to finding a destination for a road trip, Austria has surprises in store for the most curious and passionate motorhome travellers!

 

What to visit in Austria by RV

Starting with the Tyrol region, Innsbruck is a must if you want to discover Austria from a new perspective. Less known as a tourist destination, the Innsbruck Cathedral, as well as the Maria-Theresien-Straße and its magnificent view of the mountains are the must-see attractions in this city, which is also known as the "Capital of the Alps". A few hours' drive east you will come across the "Großglockner-Hochalpenstraße", a 48-kilometre-long road made for road trip lovers, which crosses the Austrian Alps and allows you to admire the beauty of the surrounding scenery. It is strongly recommended to cross this road in a motorhome for an extraordinary experience! About 130 kilometres north of there you will reach the beautiful city of Salzburg. Located on the border with Germany, you can get lost in the beautiful streets of the old town, or walk up to the Fortress of Hohensalzburg. Vienna must of course be on your list for a successful crossing of Austria. Between Schönbrunn Palace, St. Stephen's Cathedral in Vienna (Stephansdom), Belvedere Palace or Hofburg Palace, you will have something to soak up Austria's culture and heritage!

 

When to go on holiday in Austria

For cities such as Salzburg and Vienna, autumn and spring will be ideal times to enjoy pleasant temperatures while visiting. On the other hand, winter sports enthusiasts will prefer a getaway between December and March!

 

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wie kommt man mit dem Wohnmobil in Österreich? 

Wenn es darum geht ein Reiseziel für einen Roadtrip zu finden, wird Österreich oft übersehen und hat Überraschungen für die neugierigsten und leidenschaftlichsten Reisemobilisten auf Lager!

 

Was kann man in Österreich mit dem Wohnmobil besuchen? 

Ausgehend von der Region Tirol ist Innsbruck ein Muss, wenn Sie Österreich aus einer neuen Perspektive entdecken wollen. Die Stadt ist weniger bekannt als touristisches Ziel. Dennoch sind der Innsbrucker Dom sowie die Maria-Theresien-Straße mit ihrem herrlichen Blick auf die Berge die wichtigsten Attraktionen. Nach wenigen Autostunden kommen Sie auf die "Großglockner-Hochalpenstraße", eine 48 Kilometer lange Straße für Roadtrip-Liebhaber, die die österreichischen Alpen durchquert und Ihnen ermöglicht, den Charme der umliegenden Landschaft zu genießen. Es wird dringend empfohlen, diese Straße in einem Wohnmobil zu überqueren, für ein garantiertes außergewöhnliches Erlebnis! Etwa 130 Kilometer nördlich davon erreichen Sie die schöne Stadt Salzburg. An der Grenze zu Deutschland gelegen, können Sie sich in den schönen Straßen der Altstadt verirren oder zur Festung Hohensalzburg aufsteigen. Für eine erfolgreiche Überquerung Österreichs muss Wien natürlich auf Ihrer Liste stehen. Von dem Schloss Schönbrunn, durch den Stephansdom, bis hin zu den Schlössen Belvedere und Hofburg haben Sie die Möglichkeit, die Kultur und das Erbe Österreichs zu genießen!

 

Wann soll man in Österreich in den Urlaub fahren?

Für Städte wie Salzburg und Wien sind Herbst und Frühling ideale Zeiten, um angenehme Temperaturen beim Spazierengehen zu genießen. Wintersportler hingegen werden einen Ausflug zwischen Dezember und März bevorzugen.